Blues meets Balboa – 08. bis 10.11.19

Blues und Balboa Workshop mit Vicci & Adamo!

BmB Slider

Vicci Moore und Adamo Ciarallo kommen zurück nach Leipzig – für die zweite Edition von Blues meets Balboa! Wir widmen ein Wochenende der Frage, was die beiden Tänze gemeinsam haben und wie man Ideen von einem in den anderen Tanz übertragen kann. Zu unserer großen Freude sind auch Christine & the Blue Drags wieder dabei. Außerdem konnten wir als neues Familienmitglied den unvergleichlichen Stefano Ronchi gewinnen, der nicht nur auf der Freitagsparty sondern auch in den Blues/Balboa – Crossover Kursen live für uns spielt!

Wir sind immer noch ein bisschen überwältigt, wie wunderbar das Experiment Blues trifft Balboa im letzten Jahr gelungen ist! Die beiden Tänze passen zusammen, genau wie Vicci und Adamo und Leipzig. Sie waren begeistert von unserer kleinen Szene und haben alles daran gesetzt, das Event zu etwas ganz Besonderem zu machen. Wir lieben ihren Unterricht und ihre zugängliche Art, sowohl in den Kursen als auch auf der Tanzfläche. Die beiden verstehen es mit Humor, Leichtigkeit und Präzision ihr umfangreiches Wissen zu vermitteln. Nicht umsonst wurden sie bereits “facilitators of dance-happiness” genannt.

Am zweiten Novemberwochenende habt ihr die Möglichkeit jeweils 3 Einheiten Blues und 3 Einheiten Balboa (Level Int.) mit Adamo & Vicci zu belegen. Außerdem werden die beiden gemeinsam mit dem Musiker Stefano Ronchi zwei Crossover Stunden (Level Beg/Int und Level Int.) anbieten, die für Blues und Balboa geeignet sind.
Ihr könnt euch auch NUR für den Blues oder den Balboa Track entscheiden. Zusätzlich können die Crossover Stunden gebucht werden, solange noch Kapazität besteht. Außerdem wird es einen Beginner Track im Blues und Balboa bei den Trainern der SwingConnection Leipzig geben. Für alle, die bisher nur Blues ODER Balboa auf höherem Level tanzen und gerne mal in den anderen Tanz reinschnuppern möchten, besteht die Möglichkeit, einen der beiden Tracks von Vicci & Adamo (Blues oder Balboa) mit den Beginnerkursen zu mixen. In dieser Ticket-Option ist die Crossover Stunde für das Beg/Int. Level enthalten. Da die zweite Crossoverstunde sowohl Blues als auch Balboa voraussetzt, kann diese leider nicht dazu gebucht werden (bei besonderen Umständen könnt ihr uns gern schreiben und wir schauen, was je nach Kapazität machbar ist). Die Crossover Stunden können bei freien Kapazitäten und bei Erfüllung der Level-Voraussetzungen auch einzeln gebucht werden.

Es wird 3 wundervolle Tanzparties geben. Freitag starten wir mit einer Crossover Class mit Livemusik von Stefano Ronchi (Italien), der dann auch am Abend für uns spielt. Am Samstag spielen die einmaligen Christine & The Blue Drags wieder ihren einmaligen Mix, bei dem Blues- und Balboaherzen höher hüpfen. Am Sonntag lassen wir das Wochenende beim Tea Dance direkt im Anschluss an die Kurse ausklingen.

Kurzinfo
WasBlues & Balboa Workshop mit verschiedenen Crossover Optionen (Int. Level mit Vicci & Adamo, Beg. Level mit der SwingConnection Leipzig) sowie 3 Partys mit Shows und Livemusik
Wann08.-10. November 2019
WoSCL Tanzstudio Calloway - Saal, Dufourstr. 8, Leipzig
LevelZwei Level je Tanzart – Beginner, Intermediate
LehrerVicci & Adamo für Intermediate Kurse, SwingConnection Leipzig für Beginner Kurse
SpracheDer Workshop wird auf Englisch, der Beginner Track wird auf Deutsch gehalten. Übersetzungen ins Deutsche/ Englische sind jederzeit möglich.
PartiesFreitag: Welcome Party @Calloway
Samstag: Blues meets Balboa Night @Calloway with Christine and the Blue Drags live
Sonntag: After Glow Tea Dance @Horns Erben
KontaktEmail an das Blues-meets-Balboa Team

Workshop Details

Vicci & Adamo

Adamo and Vicci sind Blues und Balboa Tanzlehrer, Organisatoren und DJs. Mit dem Bluestanzen haben sie in London begonnen, wo sie mit zwei wöchentlichen Events - dem Sin City Blues und Stompin’ the Blues - die lokale Bluesszene aufgebaut und weiterentwickelt haben. Dank Ihnen entstand die erste europäische Blues Performance Gruppe - “The Down and Outs”. Inzwischen sind sie in Valencia ansässig und entwickeln dort die Bluesszene fort. Außerdem sind sie Co-Organisatoren des Espanish Blues Festival in Madrid.
Vicci und Adamo haben eine unfassbar tolle Chemie auf der Tanzfläche. Ihre Leidenschaft für die Musik und den Tanz selbst spürt man in ihren Tanzstunden, die voller Dynamik und Energie stecken und dabei großen Wert auf die Vermittlung der historischen Entwicklung des Bluestanzes als Afroamerikanischen Tanz legen. Als ausgebildete Tanzlehrer wollen beide mit ihrem Unterricht ihre Tänzer voranbringen - sowohl was Technik, Ausdruck und Kreativität angeht als auch die kommunikative Fähigkeiten der Tänzer und ihr Verständnis der Musik fördern.
Beide lieben es neue und intuitive Wege zu finden, um den Kursteilnehmern die technischen Konzepte zu vermitteln. Die Stunden sind sehr interaktiv und interdisziplinär.

Adamo and Vicci are Blues dance instructors, organisers and DJs. They started their Blues dancing journey together in London, where they nurtured and grew the blues dance scene, setting up two weekly blues dance events – Sin City Blues and Stompin’ the Blues – plus Blues at The Ritzy, a monthly live music event. They created Europe’s first blues dance performance troupe, The Down and Outs, and are co-organizers of Espanish Blues Festival in Madrid. Now located in Valencia, they keep growing local scenes.
Adamo and Vicci have an incredible chemistry on the dance floor. Their passion for both blues music and dance is evident in their inspiring classes, giving dynamic and energetic lessons with a focus on honouring the history of the blues and the African American culture from which it came. Both trained teachers, they strive to bring out and improve dancers technique, confidence, creativity, communication skills, and understanding of the music.
Both trained teachers, Vicci and Adamo love to create new and intuitive ways to communicate technical concepts to their students. Their lessons are interactive and interdisciplinary involving drawing, discussions, giant elastic bands and even chopsticks!!!

Vicci & Adamo - Referenzen/References
Hi, I just want to thank you so much for making a website like this and caring about giving good quality videos giving the opportunity to others to learn with such a great foundation. I’m from Costa Rica and here people don’t dance blues. We have groups of musicians who play blues but nobody dances. Here we have a lindy hop association that started last year and many people want to learn blues! With this material my partner and I are practicing to death to start giving basic workshops in order to introduce blues in our country. Your website is giving us an amazing support for this start!

Esteban, Costa Rica

Adamo and Vicci make blues dancing accessible, especially to people who can not afford the time and money to frequently travel to workshops. They are spreading seeds that have potential to grow up to blues dancing communities all over world. Their online classes nurtures the small blues dancing community of our city. We love their videos, how they dance, how they teach, and even how they dress. They do their classes with great attention to detail. We feel their passion for blues dancing and their desire to let everyone become a passionate blues dancer as well.

Manuel, Switzerland

Beginner Classes mit Lehrern der SwingConnection-Leipzig

Insgesamt 6 Stunden Tanzunterricht mit Lehrern der SwingConnection Leipzig.
An einem Wochenende zwei Tänze lernen? Das geht! Blues und Balboa haben viel gemeinsam, sodass zunächst die Grundlagen erlernt werden und dann die Tänze entsprechend ihrer Besonderheiten und der Musik erkundet werden. Daher kann dieser Kurs nur als kompletter Wochenendkurs für Beginner oder in der Mixed-Option von Tänzern mit Vorerfahrung in Blues oder Balboa belegt werden.
Blues ist ein wunderschöner Tanz mit afro-amerikanischen Wurzeln, der zu verschiedenster Bluesmusik getanzt wird. Die Musik kann langsam oder schnell sein und es wird in enger Tanzhaltung, offener Position oder gar Solo sowie am Platz oder durch den Raum bewegend getanzt.
Balboa wird zu Swingmusik getanzt und war in seiner Entstehung zunächst durch eine enge Tanzhaltung und filigranes Footwork ausgezeichnet. Später wurde der Tanz durch die offene Haltung und Figuren erweitert.
Heutzutage zeichnen sich beide Tänze vor allem durch die Improvisation beider Partner zur Musik aus. Dabei können sich Leader und Follower unabhängig von ihrer Tanzrolle gleichermaßen in die Tanzpartnerschaft mit Ideen einbringen.

Level

Beginner Classes (SwingConnection Leipzig)
Keinerlei tänzerische Vorkenntnisse nötig - Spaß an Musik und Bewegung dürft ihr aber gerne mitbringen.
Blues und Balboa sind Paartänze. Die tänzerischen Rollen sind in diesem Tanz nicht nach Gender festgelegt. Es gibt Leader (die, die die Figuren initiieren) und Follower (die, die vorrangig auf diese Impulse reagieren) - ihr dürft euch für beides entscheiden, unabhängig davon, ob ihr Männlein oder Weiblein oder Einhorn seid. Meldet euch aber gerne direkt zu zweit an, andernfalls werdet ihr zunächst auf die Warteliste gesetzt. Es ist nicht nötig sich mit einem festen Tanzpartner anzumelden, da während des Kurses ohnehin die Partner rotiert werden, damit jeder mit jedem üben kann.
Bitte beachtet, dass Blues und Balboa traditionell sowohl in der offenen als auch in der engen Tanzhaltung getanzt werden. Eure Trainer werden euch helfen, eine angenehme Verbindung zum Tanzpartner aufzubauen.

No dancing skills required - if you enjoy music and moving your body that's a good point to start from though.
Blues and Balboa are partner dances. However, dancing roles in both dances are not tied to gender. There are leads and follows and you get to choose whatever you like best, regardless whether you're male, female or unicorn. It would be easiest, if you applied with a dance partner, otherwise you will be put on the waiting list first. It is not necessary that you bring a regular dancing partner, since we rotate partners in class anyway so that everyone gets to learn with everyone.
Please note that Blues and Balboa are traditionally danced in both open position and closed embrace. The instructors help make sure that you feel comfortable with the connection to your partner.

Intermediate Classes (Vicci & Adamo)

Blues:
Du tanzt seit mind. 1 Jahr Blues, kannst führen / folgen und selbstbewusst auf dem Social Dance Floor improvisieren? Du kennst verschiedene Blues Stile und kannst sowohl zu langsamen als auch schnellem Blues tanzen? Dann ist das dein Level!

You have been dancing Blues for at least a year and can lead / follow and improvise confidently on the social dance floor? You can identify different styles of Blues music and can dance to a range of tempos? Then this is your level!

Balboa:
Du tanzt seit mind. 1 Jahr Balboa und kannst alle Basics (Downhold, Uphold, Come Around, Lollies, Swivels, Out and Ins, Tossout) sicher tanzen? Du folgst / führst und improvisierst selbstbewusst auf dem Social Dance Floor? Dann bist du hier richtig!

You have been dancing Balboa for at least a year and can lead / follow and improvise confidently on the social dance floor? You know your basic steps (Downhold, Uphold, Come Around, Lollies, Swivels, Out and Ins, Tossout)? Then this is your level!

Crossover Classes (Vicci, Adamo & Stefano Ronchi)

Es wird zwei Crossover Kurse für Blues und Balboa Tänzer von Vicci & Adamo geben. Tanzen ist für uns das Erleben, Verkörpern und Ausdrücken von Musik, darum haben wir Stefano Ronchi gebeten, in diesen Kursen live für uns zu spielen, damit wir ein ganzheitliches Erlebnis haben.
Für den Kurs am Freitag solltest du Tanzerfahrung im Blues ODER Balboa (Level Beg/Int) mitbringen.
Für den Kurs am Samstag brauchst du Tanzerfahrung im Blues UND Balboa (Level Int).
Beide Kurse sind im Full Pass enthalten. Der Freitagskurs ist im Mixed Track Pass enthalten. Wer einen Blues Track oder Balboa Track Pass bucht, kann zusätzlich die Crossover Kurse buchen, solange noch Plätze zur Verfügung stehen (diese sind allerdings limitiert). Bitte beachtet hierbei auch die Voraussetzungen für den Samstagskurs (Erfahrung im Blues UND Balboa).

There will be two Crossover classes for Blues and Balboa dancers taught by Vicci & Adamo. Since dancing for us is experiencing, embodying and expressing music we asked Stefano Ronchi to play live for us in these classes.
For the Friday class you should have experience in either Blues OR Balboa (Level Beg/Int).
For the Saturday class you should have experience in both Blues AND Balboa (Level Int).
Both classes are included in the Full pass. The Friday class is included in the Mixed Track pass. For Blues Track and Balboa Track passes it is possible to additionally book the Crossover classes, but we have limited spots. Please note the Level requirement for the Saturday class (experience in Blues AND Balboa)!

Locations / Unterkunft

Location Workshop und Party Freitag & Samstag
Calloway, Dufourstr. 8, Leipzig-Zentrum
Weitere Infos zum Tanzstudio findest du HIER

Location Sonntag
Horns Erben, Arndstr. 33, Leipzig-Zentrum

Unterkunft
Es gibt zahlreiche Hostels in Leipzig sowie in unmittelbarer Nähe des Calloway. Wir empfehlen das Oscar mit seinem hübschen Biergarten:
https://oskar-leipzig.de/hostel-appartements-oskars-absteige/

Bitte Beachten
Zum Wohle einer angenehmen Tanzatmosphäre gilt zu jeder Zeit unser Hinweise zum Verhaltensselbstverständnis

Parties

Friday - Calloway
20:15-21:15 Uhr: Friday Crossover Class with Vicci, Adamo and Stefano Ronchi
21:30-02:00 Uhr: Welcome Party with Stefano Ronchi live

Saturday - Calloway
20:00-02:00 Uhr: Blues meets Balboa Night with Christine & The Blue Drags live

Sunday - Horns Erben
15:00-18:30: After Glow Tea Dance

Schedule

Schedule BmB